Vereinsmeisterschaften TTV Schmieheim 01.11.2015

Favorit Daniel Patzwald zum 20.Mal

Am 01. November wurden beim TTV Schmieheim die Vereinsmeisterschaften im Einzel sowie Doppel durchgeführt. Begonnen wurde zuerst mit dem Einzelwettbewerb der Herren, der Aufgrund reger Teilnahme im Zwei-Gruppen Modus ausgetragen werden konnte.

In der Gruppenphase gab es dieses Jahr keine großen Überraschungen, so dass sich alle Favoriten für die KO-Runde qualifizieren konnten.

Topfavorit Daniel Patzwald - der letztes Jahr bereits im Viertelfinale ausschied -spielte sich gegen Gräßlin und Bischof ohne große Mühe ins Finale. Dort wartete bereits Manuel Stubanus, der sich im Halbfinale klar gegen den letztjährigen Sieger Matthias Patzwald durchsetzen konnte. Stubanus gab gegen Daniel Patzwald im Finale sein Bestes, jedoch musste auch er sich geschlagen geben und so siegte Patzwald mit 3-1 Sätzen. Somit konnte Rekordmeister Patzwald schon seine 20. Vereinsmeisterschaft feiern.

Direkt im Anschluss fanden schließlich die Doppelmeisterschaften im „Jeder-gegen- Jeden“ Modus statt. Die Auslosung ergab dieses Mal besonders ausgeglichene Mannschaften. Waren doch bis kurz vor Schluss noch vier Teams gleichauf. Erst die jeweils letzten beiden Spiele brachten die Entscheidung. Sieger  wurden die Spieler Viktor Benzel mit Partner Stephan Hurst - lediglich einen Satz besser als die Zweitplatzierten Carsten Gräßlin und Dietmar Wangler. Auf dem dritten Platz folgte Manuel Stubanus mit Carmen Patzwald.

Einzel   

 

Doppel   

 

Speckbrettturnier 30.05.2015