Vereinsmeisterschaften TTV Schmieheim 31.10.2017


Manuel Stubanus holt seinen ersten Titel

Vergangene Woche wurden beim TTV Schmieheim die Vereinsmeisterschaften im Einzel sowie Doppel durchgeführt. Begonnen wurde zuerst mit dem Einzelwettbewerb der Herren. Aufgrund reger Teilnahme der Vereinsmitglieder in zwei Gruppen aufgeteilt, gab es bereits in der Gruppenphase einige Topspiele und Überraschungen.


Altmeister und Topfavorit Daniel Patzwald musste sich dem stark aufspielenden Manuel Stubanus in der Gruppenphase geschlagen geben, kam jedoch als zweitplatzierter in die Hauptrunde wo er sich keine Blöße mehr gab und ins Finale einzog. In der Hauptrunde gab es dann gleich zwei Überraschungen, als Bogumil Berger den besser platzierten Martin Bischof aus dem Wettbewerb warf und Patrick Tröschtler den höher eingestuften Viktor Benzel nach Hause schickte. Allerdings scheiterten Berger an Stubanus und Trötschler an Patzwald im Halbfinale. So durften die Zuschauer ein spannendes und packendes Finale erleben, bei dem Stubanus den  40mm Zelluloid Ball immer wieder präzise auf Patzwalds Seite zurückspielte und somit den Altmeister des Öfteren alt aussehen ließ. Somit gewann Manuel Stubanus ungeschlagen seinen ersten Vereinsmeistertitel. 


Direkt im Anschluss fanden schließlich die Doppelmeisterschaften im „Jeder-gegen- Jeden“ Modus statt, bei dem der Spaß im Vordergrund steht. Ohne Niederlage und somit Sieger wurden Matthias Patzwald & Dietmar Wangler. Auf Platz zwei folgten Manuel Stubanus & Ullrich Schmitt und auf Platz drei Mike Raab & Richard Fossler.


Einzel   

 

 

 

 

 

Doppel